Die Kabelabschottung verhindert die Ausbreitung des Brandes

Brände breiten sich nicht nur durch Türen in benachbarte Räume aus. Ein oft verkanntes Problem sind die Kabel. Entlang dieser breiten sich Feuer und Rauch schnell aus. Die Kabelabschottung verhindert das. Die DIN 4102 schreibt diese bauliche Maßnahme verbindlich vor, welche der KCS Brandschutz entsprechend den gesetzlichen Vorschriften durchführt.

Kabelabschottung: Kabelleitungen sind eine Schwachstelle beim Brandschutz

In jedem Haus befinden sich unzählige Kabel. Diese verlaufen durch Wände und Decken hindurch. Ohne Kabelabschottung stellen sie ein erhebliches Risiko dar. Feuer und Rauch schaffen es mühelos, sich einen Weg durch andere Gebäudeteile zu suchen. Das ist einer der Gründe, warum sich Feuer innerhalb eines Gebäudes so schnell ausbreiten können, selbst wenn sämtliche Türen geschlossen sind. Die Kabelabschottung besteht aus einem Material, das sich bei Hitze ausdehnt und die Zwischenräume abdichtet. So können weder Rauch noch Feuer in die anderen Räume gelangen. Neben der Kabelabschottung bekommen Kunden vom KCS Brandschutz außerdem eine Rohrabschottung. Was eben für Kabelleitungen gesagt wurde, gilt selbstverständlich ebenso für die Rohrleitungen in Gebäuden.

Einige unserer Partner

Es entspricht der Lebenserfahrung, dass mit der Entstehung eines Brandes praktisch jederzeit gerechnet werden muss.
Der Umstand, dass in vielen Gebäuden Jahrzehnte lang kein Brand ausbricht, beweist nicht, dass keine Gefahr besteht, sondern stellt für die Betroffenen einen Glücksfall dar, mit dessen Ende jederzeit gerechnet werden muß.
Zitat aus einem Urteil des Oberverwaltungsgerichts MünsterAz.: 10 A 363/86 vom 11.12.1987

Unsere Leistungen

Unterschiedliche Kabelabschottungen für verschiedene Zwecke

Sie können unter verschiedenen Abschottungssystemen wählen. Welches System für Ihr Gebäude optimal ist, kann nur ein Fachberater entscheiden. Sie bekommen von uns unter anderem einen Plattenschott oder einen Kissenschott. Letzterer sieht in der Tat einem Kissen ähnlich und lässt sich sehr einfach installieren. Sie lassen sich für die unterschiedlichsten Stärken verwenden und es ist keine Kabelbeschichtung erforderlich. Die Kabelabschottung erhalten Sie in unterschiedlichen Brandschutzklassen. Diese halten dem Feuer je nach Ausführung bis zu drei Stunden stand. Außerdem bekommen Sie von uns Brandschutzsteine und Kabelmanschetten.

Beratung und Kundenservice ist selbstverständlich

Eine Kabelabschottung ist für jedes Gebäude wichtig und deshalb sollten Sie nicht das erstbeste Produkt nehmen. Lassen Sie sich beim Kauf ruhig Zeit. Wir beraten Sie gerne und umfassend. Sie wissen hinterher über Vor- und Nachteile der einzelnen Materialien Bescheid. Es ist wichtig, dass Sie selbst bis zu einem gewissen Punkt ein Fachmann im Brandschutz werden. Nur so können Sie eine tragfähige Entscheidung treffen. Sollte es später zu irgendwelchen Problemen mit der Kabelabschottung kommen, ist unser Kundendienst selbstverständlich jederzeit für Sie da.

Schützen Sie ihr Gebäude umfassend mit Kabelabschottungen vor Bränden

Neben der Kabelabschottung bekommen die Kunden von KCS Brandschutz noch eine ganze Reihe anderer Produkte. Neben der Kabelabschottung sind auch Brandschutztüren und Brandschutzklappen erhältlich. Hinzu kommen diverse Feuerlöscher und fahrbare Feuerlöschgeräte, die größere Gebäude. Mit einem Blick auf die Internetseite können sich Interessierte umfassend über das Angebot informieren.

Wir sind immer für Sie da!

Sie erreichen uns Montag – Donnerstag 07:00 bis 16 Uhr, Freitag 07:00 bis 13:30 Uhr.
Selbstverständlich sind wir auch außerhalb unserer Bürozeiten mobil jederzeit gerne für Sie erreichbar!

Menü