Brandabschottung

Eine Brandabschottung soll die Ausbreitung von Rauch und Feuer in benachbarte Brandabschnitte verhindern und muss nach DIN 4102 ausgeführt werden.

Innerhalb von Gebäuden verlaufen viele Kabel und Rohre. Sie werden durch Wände und Decken hindurchgeführt, indem spezielle Öffnungen für sie geschaffen werden. Durch jene Öffnungen können sich auch Rauch und Feuer ihren Weg bahnen.

Das Prinzip der Brandabschottung sieht vor, dass sich eine Brandschutzmasse unter starker Hitze ausdehnt, verhärtet und auf diese Weise Zwischenräume abdichtet, sodass eine dämmende Wirkung entsteht. Durchführungen von Leitungen, Kanäle und Schächte werden vor dem Übergreifen eines Brandes geschützt.

Unsere innovative Brandschott Technik gliedert sich in folgende Bereiche:

Kabelabschottungen

  • Plattenschott / Mineralfaserschott
  • Kombischott
  • Kissenschott
  • Mörtelschott
  • Schaumschott
  • Brandschutzsteine
  • Kabelmanschetten

Rohrabschottungen

  • Multikombischott
  • Mörtelschott
  • Manschetten

Das Sortiment wird stets um neue, fortschrittliche Produkte ergänzt. Alle Materialen sind technisch auf dem Höchsten Level und erfüllen strengste Vorgaben an Feuerschutz und Qualität.

Für eine ausführliche Beratung steht ihnen KCS-Brandschutz gerne zur Verfügung.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sie erreichen uns Montag – Donnerstag 07:00 bis 16 Uhr, Freitag 07:00 bis 13:30 Uhr.
Selbstverständlich sind wir auch außerhalb unserer Bürozeiten mobil jederzeit gerne für Sie erreichbar!

06106 – 66 66 770

Menü