Wartung, Lieferung und Montage von Feuerschutztüren und Toren

Sicherheit, Langlebigkeit, Flexibilität und Design – diese Eigenschaften gewährleisten Brandschutztüren und Rauchschutztüren von KCS-Brandschutz.

Überzeugen Sie sich selbst von unserem qualitativen Produktangebot:

Stahlblechtüren
Holztüren
Rohrrahmentüren
Brandschutztore
Stahlblechtüren

Stahlblechtüren sind besonders empfehlenswert, wenn ein Bauprojekt Türen mit einer hohen Resistenz und Stabilität erfordert. Durch ihre Langlebigkeit ermöglichen sie ein effizientes Preis-Leistungs-Verhältnis und durch ihre umweltfreundliche Beschichtung ein attraktives Türdesign.

Profitieren Sie von einer großen Auswahl an RAL-Lackierungen, verschiedenen Normausführungen und unserem Angebot individueller Türen.

KCS-Brandschutz bietet u.a. Feuerschutztüren aus Stahl von HÖRMANN in folgenden Varianten an:

  • Normabmessungen oder Sonderanfertigungen
  • Unterschiedliche Zargen
  • Feuerwiderstandsklassen T30 und T90 erhältlich
  • 1- oder 2-flügelig
  • Rauchschutz
  • Wärmedämmung
  • Schallschützend
  • Flächendeckende Türen
  • Trockenbaulösungen
  • Schwellen unterschiedlicher Art
  • Geeignete Türen für den Außenbereich
  • Verschiedene Drückergarnituren und Schlösser
  • Notausgang- und Panikverschluss
  • Oberfläche aus Edelstahl

Sollten Sie zu Brandschutztüren Fragen haben, bitten wir Sie, Kontakt zu einem unserer kompetenten Ansprechpartner aufzunehmen. Gerne beraten wir Sie ausführlich!

Holztüren

Optisch unterscheiden sich Feuerschutztüren aus Holz nur minimal von herkömmlichen Türen. Durch den Einbau von Holztüren kombinieren Sie Funktionalität und Ambiente, da aus Holz gefertigte Brandschutztüren nicht nur Wertigkeit, sondern auch Wohnlichkeit symbolisieren.

Markentüren von Schörghuber, WESTAG & GETALIT sowie Sturm Sondertüren sorgen für die nötige Sicherheit und den Komfort.
Oberflächen können gemäß Resopal Farbton sowie Premiumlackierung gewählt werden.

KCS-Brandschutz bietet ein umfassendes Sortiment von Holztüren an:

  • Große Auswahl an Dekoren
  • Sonderbeschichtungen
  • Lackiert, gebeizt oder lasiert
  • Zargen unterschiedlicher Art
  • Normabmessungen oder Sonderanfertigungen
  • 1- oder 2-flügelig
  • Feuerwiderstandsklassen T30 und T90 erhältlich
  • Rauchschutz
  • Stumpfes oder gefalztes Türblatt
  • Schallschutz
  • Schutz gegen Einbruch
  • Auswahl an Beschlägen und Schlössern
  • Notausgang- und Panikverschluss

Sie fragen sich, welche Tür sich am besten für Ihr Vorhaben eignet? Kontaktieren Sie einen kompetenten Ansprechpartner – gerne beraten wir Sie auch bei anderen Fragen zum Thema Brandschutz.

Rohrrahmentüren

Auf der Suche nach einer modernen Lösung ohne Kompromisse in Feuerschutz und offene Gestaltung einzugehen? Die Kombination aus kühlem Metall und lichtdurchlässigem Glas, erzeugt bei Rohrramentüren ein leichtes und klares Design, ohne an Funktionalität zu verlieren.

KCS-Brandschutz bietet Profilrahmenkonstruktionen von HÖRMANN und SCHÜCO wie folgt an:

  • Aluminium, Stahl oder Edelstahl
  • Inkl. Holzdekor
  • RAL-Lackierung
  • Normabmessungen oder Sonderanfertigungen
  • 1- oder 2-flügelig
  • Oberlicht
  • beliebige Sprossenaufteilung
  • Feuerwiderstandsklasse T30 und T90
  • rauchdicht
  • Gegen Einbruch gesichert
  • Sicherheitsglas
  • Schalldämmung
  • Seitenteile
  • unterschiedliche Drücker und Schlösser
  • Notausgang- und Panikverschluss

Vereinbaren Sie einen Termin um sich kompetent beraten zu lassen! Sie können auch eine Objektbegehung vereinbaren!

Brandschutztore

Wo große Öffnungsmaße erforderlich sind, empfiehlt es sich Schiebetore zu verwenden. Dank koordinierter Schließmechanismen wird das zügige Durchqueren ermöglicht.

Brandschutzschiebetore werden elektrisch offengehalten und schließen sich dank angeschlossener Rauchmelder automatisch bei einem Brand.

KCS-Brandschutz bietet Stahl oder Edelstahl Brandschutztore für den Industrie- und Objektbereich in folgenden Varianten an:

  • Normabmessungen oder Sonderanfertigungen
  • 1- oder 2-flügelig
  • RAL-Lackierung
  • Teleskopschiebetore
  • Feuerwiderstandsklasse T30 und T90
  • Rauchschutz
  • Fenster
  • Schlupftür, Fluchttür
  • unterschiedliche Beschläge
  • Feststellanlage
  • zusätzliche Sicherheitsausstattung

Lassen Sie sich von unseren geschulten Mitarbeitern bezüglich Ihrem Bauprojekt, einem bestehenden Brandschutzschiebetor sowie Installations-, Wartungs-, und Instandsetzungsarbeiten jederzeit beraten.

——————-

Weitere Informationen über Brandschutztüren:

  • Die jeweilige Landesbauordnung regelt, an welcher Stelle Feuerschutzabschlüsse einzubauen sind. Jedes Bundesland verfügt über eine eigene Bauordnung.
  • Anforderungen an die Feuerwiderstandsdauer werden ebenfalls darüber geregelt
  • Brandschutztüren müssen stets vom DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) bauaufsichtlich zugelassen werden
  • Von feuerhemmenden Türen (T30) bis hin zu feuerbeständigen Türen (T90), gibt es verschiedene Feuerschutzklassen. Die Zahl hinter dem T bezeichnet die Dauer in Minuten, die den Durchtritt des Feuers verhindert.
  • T30 = feuerhemmend, T60 = hochfeuerhemmend, T90 = feuerbeständig, T120 = hochfeuerbeständig
  • Brandschutztüren sind auch mit entsprechenden Brandschutzverglasungen erhältlich. Voraussetzung ist, dass das Glas über dieselbe Feuerwiderstandsklasse wie die zugehörige Tür verfügt (z. B. F90 Verglasung für T90 Türen).

Hinsichtlich ihrer Schutzwirkung werden Brandschutzverglasungen unterschieden in: G-Verglasungen (wärmestrahlungsdurchlässig) und F-Verglasungen (wärmestrahlungsbeständig)

Lassen Sie sich von unseren gut geschulten Mitarbeitern bezüglich Ihrem Bauprojekt, einem bestehenden Brandschutzschiebetor sowie Installations-, Wartungs-, und Instandsetzungsarbeiten jederzeit beraten.

Wir sind immer für Sie da!

Sie erreichen uns Montag – Donnerstag 07:00 bis 16 Uhr, Freitag 07:00 bis 13:30 Uhr.
Selbstverständlich sind wir auch außerhalb unserer Bürozeiten mobil jederzeit gerne für Sie erreichbar!

Menü